Punktspiel 1. Mannschaft: Herbe Enttäuschung zum Rückrundenauftakt gegen Markranstädt

Vergangenes Wochenende stand das erste Spiel der Rückrunde in der Sachsenliga an und der Gegner hieß BSV Markranstädt. Dieses Duell ist hinsichtlich der Abstiegsplätze von großer Brisanz. Das Hinspiel konnten unsere Tauchaer mit 6:2 gewinnen.

Dieser Spieltag sollte sich trotz froher Kunde vor Beginn zu einem rabenschwarzen Vormittag entwickeln. Nach starker Leistung im letzten Spieltag, lief diesmal bereits in den Doppeln einiges schief. Aufgrund desolater Leistung von Flo im Doppel mit Sven, ging das erste HD in drei Sätzen verloren. Franky und Nils blieben zwar am Gegner dran, mussten sich aber auch in zwei Sätzen geschlagen geben. Gleiches galt für unsere Mädels Eila und Laura. In den Einzeln gelang es Eric und Nils ihre Spiele zu gewinnen, doch Sven und Charlotte konnten trotz hartem Kampf und vollem Einsatz nicht nachziehen. Passend zum Tag ging auch das Mix knapp verloren.
Man kann nicht leugnen, dass dies eine herbe Enttäuschung war, an der wir alle zu knabbern hatten. Doch am Ende bleibt nur ein verlorenes Spiel und die Hoffnung, dass es 2017 wieder bergauf geht.
Wir wünschen allen eine frohe Weihnachtszeit und einen guten Rutsch ins neue Jahr.

Die 1. Mannschaft